Tetyana Dittmers

(Universität Hamburg)

Realisation von Plosiven in deutsch-russischem Sprachkontakt: Analysen der Voice Onset Time.

Realisation von stimmlosen /p t k/ und stimmhaften /b d/ Plosiven im deutsch-russischen Sprachkontakt steht im Fokus dieser Untersuchung. HerkunftssprecherInnen des Russischen von zwei Altersgruppen – 13- und 17-jährige Jugendliche – bilden die Untersuchungsgruppe. Als Referenzdaten werden lautsprachliche Daten von Eltern (Müttern) und  monolingualen russischsprachigen Jugendlichen herangezogen. Laut Polinsky und Kagan haben HerkunftssprecherInnen einen Vorteil bei der Phonetik ihrer Herkunftssprachen (Polinsky und Kagan 2007). Aufgrund der Heterogenität von Sprachbiografien, soziodemografischen Faktoren und Sprachgebrauch lässt sich diese Aussage nicht auf die ganze Gruppe generalisieren. Dies wird am Beispiel der Aussprache von Plosiven Konsonanten deutlich. Ich gehe den Fragen nach: Wie wird VOT von /p t k/ und /b d/ bei zwei Generationen von russisch-deutschen HerkunftssprecherInnen im Vergleich zu den russischen Referenzdaten realisiert? Gibt es Unterschiede in der Realisation von VOT bei zwei Generationen von russisch-deutschen HerkunftssprecherInnen? Mit welchen intra- und extra-linguistischen Variablen lassen sich diese Unterschiede erklären?

Den Einfluss der deutschen Aussprache kann man am deutlichsten in der Gruppe der 13-jährigen ProbandInnen beobachten. Die 18-jährigen ProbandInnen realisieren Plosive nah dem russischen Standard. Bei der Elterngruppe werden verkürzte Werte für stimmhafte Plosive beobachtet.

Keine signifikanten Korrelationen wurden zwischen den Variablen VOT-Werte und Einreisealter, Aufenthaltsdauer, Geschlecht, Sprachmischung und Sprache mit einzelnen Familienmitgliedern festgestellt. Die VOT-Länge von den stimmlosen Plosiven korreliert stark mit der Variable Familiensprache. Diese Variable ist essenziell für den Erhalt einer Herkunftssprache (Montrul 2016).

 

Polinsky, Maria; Kagan, Olga (2007): Heritage Languages. In the ‘Wild’ and in the Classroom. In: Language Ling Compass 1 (5), S. 368–395. DOI: 10.1111/j.1749-818X.2007.00022.x.

Montrul, Silvina (2016): The acquisition of heritage languages. Cambridge, New York: Cambridge University Press.

Advertisements